Neugeborenen Shooting

Fragen und Antworten zum Ablauf eines Neugeborenen-Shootings





Wann vereinbare ich am besten einen Termin für mein Neugeborenes? 

Der beste Zeitpunkt für ein Newbornshooting ist in den ersten 5-10 Tagen. Um Ihnen einen Termin in diesem Zeitraum freihalten zu können, ist  es wichtig, dass Sie sich bereits in der Schwangerschaft bei mir melden um einen Termin rund um den voraussichtlichen Entbindungstermin zu  reservieren. Sie sollten sich bei mir einfach nach der Geburt melden, damit ein fixer Termin vereinbart werden kann. Jungen mit Beschneidung: Termin frühestens 5 Tage nach der Geburt.


Muss ich etwas vorbereiten? 

Machen Sie sich nicht verrückt wegen Accessoires für das Shooting. Dazu habe ich eine große Auswahl, wie z.B. ein wunderschönes Eisenbettchen, verschiedene Haarbänder, Mützchen, Tücher und Decken. Wir können aber auch Ihre Requisiten einbringen, wie Ihr Brautkleid oder Neugeborenenkleidung Ihres Erstgeborenen usw.

Da die neue Welt der kleinen Babies ohnehin hell und grell erscheint, nutze ich auch hier keinen Blitz oder Ähnliches. Ich arbeite ausschließlich mit natürlichem Licht! Sie können gerne schon vorher Ihren hellsten Raum zu Hause aufheizen, damit das kleine Wunder während der Aufnahmen nicht friert. Ideale Temperatur des Raumes: 27-29°C. Ich bringe außerdem auch einen Heizlüfter mit. Bitte kümmern Sie sich nicht darum, ob Ihre Wohnung so blitzeblank ist wie vor der Geburt. Ich bin nur da um ein paar Aufnahmen von ihrem Engel zu machen, nicht um die Sauberkeit zu bewerten. Außerdem bin ich selbst Mutter und weiß, wie schwer es am Anfang ist. Wichtig ist nur, dass der für die Fotos genutzte Raum Barrierefrei ist, aber darum kann sich ja der Vater kümmern :-) 

Einige Tipps vor dem Shooting:
- Temperatur des Raumes: 27-29°C
- Jungen mit Beschneidung: Termin frühestens 5 Tage nach der Geburt
- Bekleidung des Babys: Nichts, was man über Kopf ziehen muss; Strampelanzug/Nachtgewand mit Reißverschluss    
  oder Druckknöpfen. Locker sitzende Windel, damit es keine Abdruckstellen gibt.
- Vorherige Fütterung: innerhalb einer halben Stunde vor dem Termin mit anschließendem Bäuerchen
- Kleidung der Eltern und Geschwister: einfach, einheitliche Farben, ich rate zu hellen Farben, Logos vermeiden
- Beruhigungsschnuller bereit legen
- Ernährungshinweise für stillende Mütter: Diese Speisen sollten Sie min. 2 Tage vor dem Termin meiden:
- Säurehaltige Nahrung, wie Zitronen, Orangen, Beeren, Pizza, Spaghetti, Chili und Tomatenprodukte
- Blähende Gemüse, wie Spargel, Zwiebeln, Broccoli, Rot- oder Weißkohl und Blumenkohl
- Mineralwasser, Kaffee und Bier
 

Wie lange wird die Sitzung dauern?
An diesem Tag plane ich mir keine weiteren Termine ein. Also haben wir keinen Zeitdruck. Ca. 1 bis 2 Stunden sollten Sie sich einplanen. Es ist von Baby zu Baby unterschiedlich, wie lange so eine Sitzung dauert. Hier ist das Wohl der frischgebackenen Mutter und des Neuankömmlings an erster Stelle. Regelmäßiges Trinken, Wickeln und Kuscheln gehört zum Zwischendurch-Programm. Diese Zeit nutze ich gerne um das Set umzubauen und neue Requisiten bereit zu legen.

Ich rate den frischgebackenen Müttern in der Aufnahmezeit sich auf dem Sofa bequem zu machen oder eine Runde zu schlafen. Dies ist doch der willkommene Zeitpunkt oder? :-) In der Zeit kümmere ich mich um das kleine Wunder und natürlich auch der Vater. Sobald der kleine Hunger ruft, dürfen natürlich Mami und Kind zusammen kuscheln.


Ich freue mich auf Sie und Ihren Neuankömmling!!!