Sophia, die kleine Prinzessin


Es ist mal wieder Zeit für einen Blog-Eintrag. Ich bin den Eltern dieser wunderhübschen Maus sehr dankbar, dass ich die Fotos veröffentlichen darf. Nun möchte ich hier im Blog ein paar der vielen Fotos zeigen.

Dies war das letzte Neugeborenen-Shooting für dieses Jahr für mich, da ich selbst schwanger bin und irgendwann einfach Zeit für unsere kleine Familie brauche - nun ja - einiges muss man ja auch auch noch vorbereiten.

Morgens um 10 Uhr stand ich dann bei dieser netten Familie vor der Tür und wurde wirklich herzlich empfangen. In die Mutter des Babies verliebte ich mich sofort. Sie ist so herzlich, offen und einfach verrückt - wie ich eben :-)

Die kleine Sophia hat schon schön geschlummert - so konnten wir uns unterhalten und etwas näher kennen lernen. Generell bin ich bei den Neugeborenen-Shootings nicht auf der Flucht. Es ist mir sehr wichtig, dass alle genug Zeit haben sich an mich zu gewöhnen und sich entspannen. Dies ist auch für das Neugeborenen-Shooting sehr förderlich - denn umso entspannter ist das Baby.

Bei jedem Neugeborenen-Shooting bringe ich eine große Auswahl an Accessoires, Decken und Deko mit. Auch hier haben wir einiges ausgesucht, was den Eltern besonders gut gefiel und legten schon mal alles bereit. Übrigens erwerbe ich das meiste an Neugeborenen-Sachen, wie Mützen usw. bei EK Handmade. Sie macht wirklich wunderschöne Sachen und sehr individuell. Aktuell habe ich wieder eine große Bestellung aufgegeben, vieles auch für mein eigenes Ungeborenes :-)   Falls ihr mal bei ihr vorbeischauen wollt, drückt einfach hier oder auf den Button unter dem Text.

 

Bei jedem Neugeborenen-Shooting frage ich die Eltern auch ob eigene Accessoires gibt, die die Eltern gerne auf dem einen oder anderen Foto hätten und auch hier wurden wir fündig. Persönlicher geht es kaum - das blaue Strumpfband von der Hochzeit. Dieses haben wir dann als hübsches Stirnband bei der Sophia verwendet. Nun - schaut einfach selbst und genießt.


 

EK Handmade
Nach jedem Outfit-Wechsel lasse ich das Neugeborene und die Mutter kuscheln und entspannen. Manchmal möchte das eine oder andere Baby nochmals trinken oder es muss auch mal die Windel gewechselt werden - so fühlt man sich dann ja auch gleich viel wohler. 

 


Als krönenden Abschluss gibt es nun die Prinzessinnenbilder.  Das Krönchen hatte ich vor längerer Zeit bei Dawanda bestellt und bin mehr als glücklich darüber. Nicht nur Neugeborenen steht dieses Krönchen, auch größeren Kindern oder auch gar Erwachsenen. Bei der Bildbearbeitung wollte ich etwas Besonderes ausdenken und habe prompt eine kleine Eule mit einem Krönchen gezeichnet. Ich habe schon lange nicht mehr gezeichnet - war also sehr glücklich darüber, dass sie mir doch ganz gut gelungen ist :-)